RESTAURANT LUDWIG VAN

Balance zwischen Klassik und Moderne

Das denkmalgeschützte Haus in Mariahilf, ist einer der wenig erhalten gebliebenen Orte, in dem tatsächlich gesichert ist, dass Ludwig van Beethoven eine Hofwohnung bewohnte. Beethoven arbeitete hier unter anderem an der Missa solemnis, an seiner 9. Sinfonie und an der Klaviersonate c-Moll op. 111. Dieses Haus beherbergte lange Zeit ein gut beleumundetes Restaurant mit dem Namen „Ludwig van“. Das Lokal wurde vor fast 30 Jahren in eine ehemalige Schlosserei gehauen und von Oliver Jauk, Kulturmanager mit gastronomischer Vergangenheit, entdeckt. Die Räumlichkeiten sind einfach zu schön, um nicht wieder neu bespielt zu werden! Mit dem Ludwig van verwirklicht er nun seine Vorstellung eines modernen Wiener Gasthauses.

Bernhard Stocker
Küchenchef

Der gebürtige Burgenländer hat sein Küchenhandwerk im Stadtgasthaus Eisvogel gelernt und blickt bereits auf einige Stationen bester österreichischer Gastlichkeit zurück: u.a. Taubenkobel, Buxbaum und MOTTO am Fluss. Er wird nicht nur unsere moderne Wirtshausküche umsetzen, sondern auch zahlreiche österreichische Klassiker auf der Speisekarte präsentieren.

Immer den Grundpfeilern unserer Küche folgend: Ehrlichkeit, Können und Leidenschaft sowie dem kompromisslosen Bekenntnis zur österreichischen Tradition und höchster Qualität.

 

    • Menü 1

    • Kohlrabisuppe

      7,00 €

      mit Ziegenfrischkäse und Frühlingskräuter

    • marinierte Bohnen

      14,00 €

      auf Süßkartoffelpüree, Oliven, Heidelbeeren und Yuzu

    • Kuttelsalat

      14,00 €

      Brunnenkresse, Chioggia-Rüben und Schalotten

    • gebeizte Forelle

      16,00 €

      abgehangene Buttermilch, Kaviar und Ampfer

    • Kalb von Innen

      16,00 €

      Kalbszunge und -bries auf Rahmgurken

    • Beef Tatar

      18,00 €

      Alte Kuh, Dijon-Johannisbeer-Senf und Wacholder-Öl


    • Menü 2

    • Tagliolini

      25,00 €

      mit Belper Knolle und Schnittlauch

    • gebratener Oktopus

      26,00 €

      auf Erdäpfelbett, Olivenöl und Gremolata

    • Rücken vom Maibock

      32,00 €

      geschmortes Stöckelkraut, Rohscheiben und Pilze

    • Meringue

      13,00 €

      marinierte Erdbeeren, Amarettini-Crumble und dunkler Balsamico

    • Honig

      14,00 €

      Schaf, Birne, Thymian

    • Käse von kaes.at und Jumi

      17,00 €

      3erlei Sorten

    • menu1-en

    • turnip soup

      7,00 €

      with goat cream cheese and spring herbs

    • marinated beans

      14,00 €

      on sweet potato puree, olives, blueberries and yuzu

    • tripe salad

      14,00 €

      watercress, Chioggia turnips and schallots

    • graved trout

      16,00 €

      suspended buttermilk, caviar and sorrel

    • veal inside

      16,00 €

      veal tongue and sweetbread with creamy cucumber

    • beef tatar

      18,00 €

      old cow, Dijon-currant mustard and juniper-oil

    • menu2-en

    • tagliolini

      25,00 €

      with Belper tuber and chives

    • grilled octopus

      26,00 €

      on a bed of potatoes, olive oil and gremolata

    • back of the maybock

      32,00 €

      braised cabbage, potato chips and mushrooms

    • meringue

      13,00 €

      marinated strawberries, amaretti-crumble and dark balsamico

    • honey

      14,00 €

      sheep, pear, thyme

    • cheese from kaes.at and Jumi

      17,00 €

      three kinds

    • menu1-FR

    • soupe de chou-rave

      7,00 €

      avec crème de fromage de chèvre et herbes de printemps

    • haricots marinés

      14,00 €

      purée de patate douce, olives, myrtilles et yuzu

    • tripes en salade

      14,00 €

      cresson, navets de Chioggia et échalotes

    • truite façon gravlax

      16,00 €

      babeurre réduit, caviar et oseille

    • entrailles de veau

      16,00 €

      langue et ris de veau avec concombres à la crème fraîche

    • beef tatare

      18,00 €

      vieille vache, Dijon-groseille moutarde et huile de Genévrier

    • menu2-FR

    • tagliolini

      26,00 €

      avec boule de belp et ciboulette

    • poulpe grillé

      26,00 €

      lit de pommes de terre, huile d’olive et gremolata

    • selle de maybock

      32,00 €

      chou braisé, croustilles et champignon

    • merinue

      13,00 €

      fraises marinées, amaretti effrités et balsamique sombre

    • miel

      14,00 €

      mouton, poire, thym

    • fromage de kaes.at et Jumi

      17,00 €

      trois sortes

REINER WEIN

Robert Stark

Ein weiteres wichtiges Mitglied dieser Kollaboration ist Wein-Consultant und Weinlieferant Robert Stark, der gemeinsam mit dem Wirt dem Ganzen ein individuelles und maßgeschneidertes Weinkonzept gegenüberstellt. Auch hier gilt eine Ausgewogenheit zwischen Klassik und Moderne.

Überhaupt verfolgt die Getränkekarte dem Credo: Höchste Qualität und bloß nichts “von der Stange”.
So hat man sich bei den Brauereien für die Trumer Privatbrauerei entschiede, gibt aber auch unbekannten Brauereien wie Bruckner’s Erzbräu und kleinen Craft Bier-Brauereien den Vorzug, die den Ton in Dur und Moll angeben.

ALZINGER, BRETZ, FEILER-ARTINGER, FINK, FRITSCH, GEBESHUBER, H.P. GÖBEL, GEBRÜDER GROSS, GRUBER RÖSCHITZ, HERIST, HERRENHOF LAMPRECHT, HIEDLER, HOCH, KLING, KÖGL, KRACHER, KRUTZLER, LICHTENBERGER GONZÁLEZ, MATTHIAS HAGER, F.M. MAYER, MUHR-VAN DER NIEPOORT, PICHLER-KRUTZLER, PIRIBAUER, PIRIWE, POLLERHOF, REINER WEIN, SCHANDL, SCHÖNBERGER, SCHRÖCK, SCHÜTZENHOF, SZEMES, TINHOF, TOIFL, TRIEBAUMER, TSCHIDA, UHLER, VEYDER-MALBERG, WENZEL, WIEDERSTEIN

 

 

Reservierung

Restaurant Ludwig van

Dienstag bis Samstag
18:00 – 24:00 Uhr

So, Mo & Feiertag Ruhetag

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über freie Plätze in unserem Restaurant zu informieren und Ihren Tisch im Ludwig van online zu buchen!

Für Reservierungen von mehr als 6 Personen schreiben Sie uns bitte ein Mail an

reservierung@ludwigvan.wien

Erkundigen Sie sich schon jetzt nach unseren Arrangements für Ihre privaten Feste, Exklusivveranstaltungen und Weihnachtsfeiern im Restaurant Ludwig van.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Kontakt

Restaurant Ludwig van
Laimgrubengasse 22
A-1060 Wien
+43 (1) 58713 20info@ludwigvan.wien
www.ludwigvan.wien

U-Bahn U2
Station „MuseumsQuartier“
Mariahilferstraße hinaufgehen (stadtauswärts) bis zur Theobaldgasse
Theboaldgasse bis zur Fillgraderstiege, diese hinab in die Laimgrubengasse (rechts)
 
Autobus 57A Haltestelle „Laimgrubengasse“

 

U-Bahn U4

Station „Kettenbrückengasse – Naschmarkt“
Aufgang „Kettenbrückengasse“
Linke Wienzeile überqueren und Stiegengasse geradehaus hinauf gehen
rechts der Gumpendorfer Straße entlang (Richtung innere Stadt) bis zur Laimgrubengasse (links)

 

Ludwig van

Presse

RONDO

16.12.2016

Wiener Journal

30.12.2016

Kurier Freizeit

07.01.2017

TimeOut

19.01.2017

KRONE BUNT

22.01.2017

FALTER

26.01.2017

Schaufenster

03.02.2017

FALSTAFF

Feb. & März 2017

wienlive

Feb. 2017

GUTE REISE

Frühjahr 2017

trend 7/2017

17. 02. 2017

FALTER

22. 02. 2017

A LA CARTE

März 2017

METROPOLE

März 2017

Falstaff

Mai 2017

profil

29.05.2017

Galerie

Gästebuch

Werner M.

“Sehr stimmiges Menü mit vielen Highlights. Danke!”

Werner M.

Karin St.

“Ausgezeichnetes essen und Service – der Abend war ein Erlebnis!!!”

Karin St.

Daniel G.

“Nous avons beaucoup apprécié l’accueil prévenant, la place dans le restaurant, les conseils du sommelier, l’excellent consommé et les non moins excellents plats principaux. La vue sur le puits est impressionnante…”
Daniel G.

Ulrike T.

“Top Essen, schönes Setting und Top Service”

Ulrike T.

Uli U.

“Wunderbares Essen, sensationelle Weine, perfekte Beratung! Gerne wieder!!”
Uli U.

Joachim B.

“Ich war nun bereits mehrfach in diesem Restaurant und kann es nur jedem, der das Besondere sucht, empfehlen. Hier stimmt einfach alles: Speisen, Biere, Weine und exzellenter Service. Vielen Dank für einen tollen, genussvollen Abend!”
Joachim B.

Malte F.

“Das Essen ist immer wieder überraschend bemerkenswert, die Weine sind für uns perfekt auf’s Essen abgestimmt. In meinen Augen, ohne Einschränkungen empfehlenswert!”
Malte F.

Ulrike I.

“Ein wunderschönes Restaurant mit hervorragendem Essen und äußerst aufmerksamem Service.”

Ulrike I.

Stefan R.

Wunderbar aufmerksamer Service, Großartiges aus Küche und Keller und pure Gemütlichkeit. All das zeichnet einen Besuch im “Ludwig van” aus.
Zur Jahreszeit passend: die “Ludwig van” Gans war DIE Gans 2017, denn SO geht Gans!
Kurzum: äußerst empfehlenswert!

Stefan R.

Lidwien S.

“Sehr gutes Essen, begleitet von interessanten Weinen!”

Lidwin S.

Gabriele G.-N.

“Es war wirklich wieder ein besonderes Erlebnis! Herzlichen Dank für einen stimmigen „Wohlfühlabend“!

Gabriele G.-N.

Christof M.

“Ein sehr schöner Abend. Die heimelige Wirtshaus Atmosphäre wirkt authentisch. Die lobenswerte Küche ist spannend und bodenständig zugleich – für jeden was dabei. Die Bedienung charmant und aufmerksam und der Wirt sehr sympathisch. Ein echter Gewinn im sechsten Bezirk am oberen Ende des Preisspektrums.”

Christof M.

Barbara P.

“Die Kaiserlinge waren das absolute Highlight! Es war ein toller Abend! Wir kommen sicherlich bald wieder.”

Barbara P.

Veronika W.

“Wir haben uns sehr wohl gefühlt und das Essen war ausgezeichnet! War ein Geschmackserlebnis! Kommen gerne wieder!”

Veronika W.

Alexander K.

“Sehr nettes Ambiente, nettes Service, hervorragendes, kreatives Essen, anspruchsvolle Weinkarte.”

Alexander K.

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:

Ludwig Van GmbH

Oliver Jauk
Geschäftsführer

Gumpendorfer Straße 35/1 /7
1060 Wien

FN114284 s
ATU 15773704

Umsetzung: GRUNDFORMEN  | kommunikation & design
Bildrechte: © Sven Fargo 2016, © Juergen Hammerschmid 2016