RESTAURANT LUDWIG VAN

Walter Leidenfrost

Walter Leidenfrost hat sein Kücheninstrumentarium beim Steira Wirt in Trautmannsdorf  von Richard Rauch gelernt und blickt auf prominente Stationen wie Meinl am Graben, Pfarrwirt in Wien Döbling, Skopik & Lohn, Motto am Fluss und Kussmaul zurück. Zuletzt gewann er als Chefkoch im Weinhaus Arlt den „Falstaff Rookie des Jahres“ (2015) und die „Trophée Gourmet A la Carte 2016“ für „Österreichische Küche“ (2016) ausgezeichnet.

Eine moderne Interpretation der österreichische Küche in moderner Interpretation, kombiniert mit den Aromen der Welt ist Leidenfrost ein Anliegen. Er will allerdings weite Teile ihres Repertoires ungewohnt deuten und manches von Grund auf neu komponieren.

Es gelingt ihm jeden Abend die Gäste zu verblüffen, verwöhnen und glücklich zu machen – immer den Grundpfeilern seiner Küche folgend: Ehrlichkeit, Können und Leidenschaft sowie dem kompromisslosen Bekenntnis zur österreichischen Tradition und höchster Qualität.

Es ist soweit und im Ludwig van geht es eine Woche um das Thema Gans.
Küchenchef Walter Leidenfrost bereitet für die Gäste ein viergängiges Gansl-Menü zu.

GANSL-MENÜ

Gedeck
Jiddische Gänseleber

Klare Gänsesuppe
Leber, Pofese
***

Gänseleber
Brioche, Quitte
***

Gans
Rotkraut, Erdäpfelknödel, Maroni
***

Schokolade
Apfelquitte, Holler
***

Süßer Abschluss

EURO 59
zzgl. € 4 Gedeck

 

Die Weinbegleitung (optional) kommt in diesem Jahr vom Weingut Schützenhof (Deutsch-Schützen, Eisenberg).

 

REINER WEIN

Robert Stark

Ein weiteres wichtiges Mitglied dieser Kollaboration ist Wein-Consultant und Weinlieferant Robert Stark, der gemeinsam mit dem Wirt dem Ganzen ein individuelles und maßgeschneidertes Weinkonzept gegenüberstellt. Auch hier gilt eine Ausgewogenheit zwischen Klassik und Moderne.

Überhaupt verfolgt die Getränkekarte dem Credo: Höchste Qualität und bloß nichts “von der Stange”.
So hat man sich bei den Brauereien für die Trumer Privatbrauerei entschiede, gibt aber auch unbekannten Brauereien wie Bruckner’s Erzbräu und kleinen Craft Bier-Brauereien den Vorzug, die den Ton in Dur und Moll angeben.

ALZINGER, AMBROSITSCH, BRETZ, CHRIST, WEINGUT COBENZL, FEILER-ARTINGER, GEBESHUBER, H.P. GÖBEL, GEBRÜDER GROSS, HERIST, HERRENHOF LAMPRECHT, HIEDLER, HOCH, KLING, KÖGL, KRUTZLER, LICHTENBERGER GONZÁLEZ, MATTHIAS HAGER, SCHLOSS MAISSAU, F.M. MAYER, MAYER AM PFARRPLATZ, MUHR-VAN DER NIEPOORT, PAVELESCU, PICHLER-KRUTZLER, PIRIBAUER, POLLER HOF, PREISINGER, REINER WEIN, SCHANDL, SCHÖNBERGER, SCHRÖCK, SCHÜTZENHOF, SZEMES, TINHOF, TOIFL, TRIEBAUMER, TSCHIDA, VEYDER-MALBERG, WENZEL, WIEDERSTEIN

 

 

Reservierung

Restaurant Ludwig van

Montag bis Freitag
18:00 – 24:00 Uhr

Sa, So & Feiertag Ruhetag

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über freie Plätze in unserem Restaurant zu informieren und Ihren Tisch im Ludwig van online zu buchen!

Für Reservierungen von mehr als 4 Personen schreiben Sie uns bitte ein Mail an

reservierung@ludwigvan.wien

Erkundigen Sie sich schon jetzt nach unseren Arrangements für Ihre privaten Feste, Exklusivveranstaltungen und Weihnachtsfeiern im Restaurant Ludwig van.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Kontakt

Restaurant Ludwig van
Laimgrubengasse 22
A-1060 Wien

+43 (1) 58713 20

info@ludwigvan.wien
www.ludwigvan.wien

U-Bahn U2
Station „MuseumsQuartier“
Mariahilferstraße hinaufgehen (stadtauswärts) bis zur Theobaldgasse
Theboaldgasse bis zur Fillgraderstiege, diese hinab in die Laimgrubengasse (rechts)
 
Autobus 57A Haltestelle „Laimgrubengasse“

 

U-Bahn U4

Station „Kettenbrückengasse – Naschmarkt“
Aufgang „Kettenbrückengasse“
Linke Wienzeile überqueren und Stiegengasse geradehaus hinauf gehen
rechts der Gumpendorfer Straße entlang (Richtung innere Stadt) bis zur Laimgrubengasse (links)

 

Ludwig van

Presse

RONDO

16.12.2016

Wiener Journal

30.12.2016

Kurier Freizeit

07.01.2017

TimeOut

19.01.2017

KRONE BUNT

22.01.2017

FALTER

26.01.2017

Schaufenster

03.02.2017

FALSTAFF

Feb. & März 2017

wienlive

Feb. 2017

GUTE REISE

Frühjahr 2017

trend 7/2017

17. 02. 2017

FALTER

22. 02. 2017

A LA CARTE

März 2017

METROPOLE

März 2017

Falstaff

Mai 2017

profil

29.05.2017

Galerie

Gästebuch

Sabine D.

“Un excellent moment . Un accueil chaleureux et une cuisine inventive …glace au pop corn !”

Sabine D.

Gregor W.

“Grandios und vor allem außergewöhnlich und kreativ! Wir kommen wieder!”

Gregor W.

Ingrid Sch.

“Sehr, sehr gutes Essen, (sensationell die gedämpfte Forelle mit Lardo), gute Weine, bestes Service, empfehlenswert!”

Ingrid Sch.

Johannes K.

“Es war der perfekte Abend für eine Weihnachtsfeier. Danke an das Service, die Küche und den Chef. Es war sehr stimmig und und das Essen ein Genuss.”

Johannes K.

Astrid und Peter P.

“Sehr gute Küche, gemütliche Atmosphäre, kompetentes freundliches Service!”

Astrid und Peter P.

Yuliya S.

“It was love at first sight. Everything was perfect-decoration, atmosphere, food. Thanks a lot! Hope to come again as soon as possible.”

Yuliya S.

Max G.

“Vielen Dank für den tollen Service!”

Max G.

Christian H.

“Wiener Küche, brilliant gekocht. Einfach begeisternd!”

Christian H.

Pia T.

“Sehr gutes Essen und aufmerksames Seevice. Freuen uns auf den nächsten Besuch.”

Pia T.

Nicolas B.

“Einmalig in Wien. Grossartig!”

Nicolas B.

Thomas F.

“Essen wie Service waren vorzüglich.”

Thomas F.

Oswald P.

“Sehr gutes Restaurant, flexibel im Service, sehr gutes Essen. Auch unsere Gäste waren von dieser Qualität positiv überrascht. Nochmals herzlichen Dank an Herrn Jack, wegen seiner Reservierungskünste.”

Oswald P.

Manuela S.

“Es war fantastisch.”

Manuela S.

Johannes R.

”Sehr angenehme Betreuung. Das Essen war hervorragend’!’

Johannes R.

Klaus St.

„Exzellente Küche und wunderbares Service. Empfehlung!“

Klaus St.

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:

Ludwig Van GmbH

Oliver Jauk
Geschäftsführer

Gumpendorfer Straße 35/1 /7
1060 Wien

FN114284 s
ATU 15773704

Umsetzung: GRUNDFORMEN  | kommunikation & design
Bildrechte: © Sven Fargo 2016, © Juergen Hammerschmid 2016