RESTAURANT LUDWIG VAN

Balance zwischen Klassik und Moderne

Das denkmalgeschützte Haus in Mariahilf, ist einer der wenig erhalten gebliebenen Orte, in dem tatsächlich gesichert ist, dass Ludwig van Beethoven eine Hofwohnung bewohnte. Beethoven arbeitete hier unter anderem an der Missa solemnis, an seiner 9. Sinfonie und an der Klaviersonate c-Moll op. 111. Dieses Haus beherbergte lange Zeit ein gut beleumundetes Restaurant mit dem Namen „Ludwig van“. Das Lokal wurde vor fast 30 Jahren in eine ehemalige Schlosserei gehauen und von Oliver Jauk, Kulturmanager mit gastronomischer Vergangenheit, entdeckt. Die Räumlichkeiten sind einfach zu schön, um nicht wieder neu bespielt zu werden! Mit dem Ludwig van verwirklicht er nun seine Vorstellung eines modernen Wiener Gasthauses.

 


Andreas Spindler ist gebürtiger Wiener und kann auf zahlreiche Stationen wie Gaumenspiel, Selina, Rubens Palais, Huth und Ritz Carlton zurückblicken. Internationale Erfahrung konnte er bei Auslandaufenthalten in Liechtenstein und den Vereinigten Staaten in Südkalifornien und San Francisco sammeln. Unter anderem arbeitete er unter Joachim Gradwohl im Meinl am Graben und Christian Petz im Palais Coburg. Die Erfahrungen aus seinen ‘office lunch’ Lokalen im 1sten und 3ten Bezirk wird er auch beim Ludwig van MITTAGSTISCH einbringen.

 

Er wird das Ludwig van wie seine Vorgänger prägen und seine Küchenlinie mit der des Hauses verbinden. Immer unseren Grundpfeilern folgend: Ehrlichkeit, Können und Leidenschaft, sowie dem kompromisslosen Bekenntnis zur österreichischen Tradition und höchster Qualität.

 

Degustationsmenü
à la carte

Ludwig van Menü
à la carte

Ludwig van SOMMERMENÜ
im Palais Freiluft
09. Juli 2022

 

 

Ludwig van MITTAGSTISCH

 

Wir müssen Sie leider darüber informieren, dass wir unseren beliebten 
Ludwig van MITTAGSTISCH
bis auf weiteres aussetzen müssen!

Wie vielen der Gastro-Kollegen, geht es uns nicht anders, und wir sind seit einem Monat auf der Suche nach einem Mittagskoch und Küchenpersonal. Wenn aber von zehn Bewerbern, acht nicht einmal zum verabredeten Erstgespräch erscheinen, wenn ein Vorstellungsgespräch selbst beim dritten Anlauf nicht zu Stande kommt, müssen wir leider zum Schutz unserer bestehenden Mitarbeiter handeln.

Die letzten Zwei Wochen wurde der Mittagstisch von unserem Küchenchef und seinem Team organisiert und zubereitet, doch die Doppelbelastung ist nicht mehr länger zumutbar!

 

 

 

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, und entschuldigen uns, dass wir im Moment unserer Verpflichtung zur kulinarischen Mittagsversorgung im Grätzel nicht nachkommen können.

Wir bemühen uns weiterhin um qualifizierte und arbeitswillige Mitarbeiter und geben Ihnen Bescheid, sobald wir eine Lösung für dieses Personalproblem haben …

 

 

REINER WEIN

Robert Stark

Ein weiteres wichtiges Mitglied dieser Kollaboration ist Wein-Consultant und Weinlieferant Robert Stark, der gemeinsam mit dem Wirt dem Ganzen ein individuelles und maßgeschneidertes Weinkonzept gegenüberstellt. Auch hier gilt eine Ausgewogenheit zwischen Klassik und Moderne.

Überhaupt verfolgt die Getränkekarte das Credo: Höchste Qualität und bloß nichts “von der Stange”.
So hat man sich im Bierbereich für die Stiegl Privatbrauerei entschieden, räumt aber auch dem kleinen Manufakturbier-Verleger BIERFRACHT und Craft Bier-Brauereien ausreichend Raum ein. Diese geben den Ton in Dur und Moll an.

ALZINGER, BRETZ, FEILER-ARTINGER, FINK, FRITSCH, GEBESHUBER, H.P. GÖBEL, GEBRÜDER GROSS, GRUBER RÖSCHITZ, HERIST, HERRENHOF LAMPRECHT, HIEDLER, HOCH, KLING, KÖGL, KRACHER, KRUTZLER, LICHTENBERGER GONZÁLEZ, MATTHIAS HAGER, F.M. MAYER, MUHR-VAN DER NIEPOORT, PICHLER-KRUTZLER, PIRIBAUER, PIRIWE, POLLERHOF, REINER WEIN, SCHANDL, SCHÖNBERGER, SCHRÖCK, SCHÜTZENHOF, SZEMES, TINHOF, TOIFL, TRIEBAUMER, TSCHIDA, UHLER, VEYDER-MALBERG, WENZEL, WIEDERSTEIN

 

 

RESERVIERUNG


Hier haben Sie die Möglichkeiten Tische bis zu 4 Personen zu reservieren. Gemeinsam mit Ihren (minderjährigen) Kindern, bieten wir Ihnen gerne unseren Stammtisch für bis zu 7 Personen an.

Bei Fragen senden Sie uns einfach ein Mail an reservierung@ludwigvan.wien oder rufen uns unter +43 676 55 14 14 3 an.

Wir freuen uns darauf, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

 

KONTAKT

Restaurant Ludwig van
Laimgrubengasse 22
A-1060 Wien
+43 (676) 55 14 14 3
info@ludwigvan.wien
www.ludwigvan.wien

U-Bahn U2
Station „MuseumsQuartier“
Mariahilferstraße hinaufgehen (stadtauswärts) bis zur Theobaldgasse
Theboaldgasse bis zur Fillgraderstiege, diese hinab in die Laimgrubengasse (rechts)
 
Autobus 57A Haltestelle „Laimgrubengasse“

 

U-Bahn U4

Station „Kettenbrückengasse – Naschmarkt“
Aufgang „Kettenbrückengasse“
Linke Wienzeile überqueren und Stiegengasse geradehaus hinauf gehen
rechts der Gumpendorfer Straße entlang (Richtung innere Stadt) bis zur Laimgrubengasse (links)

 

Ludwig van

GÄSTEBUCH

Daniela L.

“Essen sensationell, genauso die Weine, das Service großartig! 100% Weiterempfehlung!”

Daniela L.

Ursula Z.

“Sehr freundliches und fachkundiges Personal – fühlten uns rundum gut betreut. Das Essen war erfrischend anders und echt TOP!”

Ursula Z.

Μapianna Χ.

“You should definitely taste the plate with the fish with the apple… The cod and the old cow … It is a totally new experience so tasteful so delicious. The staff so friendly and helpful, they know by hard all delight information about the plates. I should definitely visit them again !!!! My congratulations to the chef!!!”

Μapianna Χ.

Elisabeth B.

“Feines Ambiente, wunderbares Essen, großartiger Service, viel Gemütlichkeit – einfach TOP! Danke!”

Elisabeth B.

Jürgen K.

“Tolle Atmosphäre, freundliches Personal, ein großartiges Erlebnis!!”

Jürgen K.

Hannes H.

“… sehr gut abgestimmtes Menü, geschmacklich hervorragend, sehr bekömmlich, weiter so!”

Hannes H.

Alex H.

Traditional Austrian food with creative touches. We had a good time!

Alex H.

Günther A.

“Immer ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis. Ausgezeichnete Küche, super freundliche Beratung durch die Mitarbeiter des Lokals. Gerne wieder!”
Günther A.

Nicole H.

“Tolles Restaurant mit superlieben Chef und netten Koch. Sehr empfehlenswert!”

Nicole H.

Heinz Rudolf M.

“Ein genussvoller und luxuriöser Abend, sowohl was Ambiente als auch Kulinarik anbelangt. Sehr aufmerksames, kompetentes und stets zu Diensten stehendes Service.”

Heinz Rudolf M.

Fionnley

“Dinner mit WOW-Effekt
Ein Essen im “Ludwig van” entführt einem in eine neue Dimension des Geniessens. Die Küche verzichtet weitestgehend auf Kohlenhydrate. Jeder einzelne Gang verblüfft mit ungeahnten, ungewohnten Geschmackskombinationen. Die dazu passenden Weine sind für sich ein Genuss, in Kombination mit den Speisen allerdings eine Wucht! Der Wein beflügelt die Speisen und umgekehrt. Es ist offensichtlich, dass das Personal seine Arbeit liebt und sich mit dem Konzept des Hauses identifiziert. Freundlich, immer mit einem Lächeln und vor allem absolut kompetent. Ein grossartiges Erlebnis und nur zu empfehlen. Lassen Sie sich überraschen, Sie werden es nicht bereuen. Danke für einen unvergesslichen Abend und auf baldiges Wiedersehen!”

Elke K.

“Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, tolle Atmosphäre und sehr feine Küche.”

Elke K.

Jörn K.

“Promter Service, solide Küche, wir waren sehr zufrieden.”

Jörn K.

Robert Josef St.

“Wie immer ein sehr vielseitiges, geschmacklich positives und freundlich serviertes Essen.”

Robert Josef St.

Verena K.

„Hervorragende Küche! Bodenständig und doch wiederum exklusiv. Das Einfach mit dem “gewissen Extra” serviert. Hervorragend gekocht!
Wunderschönes Ambiente. Sehr freundlicher Service (Tisch wurde auf Anfrage sofort gewechselt).
Wir kommen wieder!“

Verena K.

IMPRESSUM

Für den Inhalt verantwortlich:

Ludwig Van GmbH

Oliver Jauk
Geschäftsführer

Gumpendorfer Straße 35/1 /7
1060 Wien

FN114284 s
ATU 15773704

Umsetzung: GRUNDFORMEN  | kommunikation & design
Bildrechte: © Sven Fargo 2016, © Juergen Hammerschmid 2016

Anmeldung zum Newsletter

Danke