RESTAURANT LUDWIG VAN

Walter Leidenfrost und Julia Pimingstorfer

Walter Leidenfrost hat sein Kücheninstrumentarium beim Steira Wirt in Trautmannsdorf  von Richard Rauch gelernt und blickt auf prominente Stationen wie Meinl am Graben, Pfarrwirt in Wien Döbling, Skopik & Lohn, Motto am Fluss und Kussmaul zurück. Zuletzt gewann er als Chefkoch im Weinhaus Arlt den „Falstaff Rookie des Jahres“ (2015) und die „Trophée Gourmet A la Carte 2016“ für „Österreichische Küche“ (2016) ausgezeichnet.

Eine moderne Interpretation der österreichische Küche in moderner Interpretation, kombiniert mit den Aromen der Welt ist Leidenfrost ein Anliegen. Er will allerdings weite Teile ihres Repertoires ungewohnt deuten und manches von Grund auf neu komponieren.

Im Kussmaul lernte er seine Sous-Chefin Julia Pimingstorfer kennen, und erkochte mit ihr im Arlt, als kongenialer Partnerin, die beiden Auszeichnungen. Sie wird mit ihm die kleine und feine Speisekarte verantworten.

Gemeinsam schaffen sie es jeden Abend die Gäste zu verblüffen, verwöhnen und glücklich zu machen – immer den Grundpfeilern ihrer Küche folgend: Ehrlichkeit, Können und Leidenschaft sowie dem kompromisslosen Bekenntnis zur österreichischen Tradition und höchster Qualität.

 

    • Vorspeise

    • Kohlrabi

      14,00 €

      Zitronenverbene

    • Lachsforelle

      16,00 €

      Rhabarber, Klee

    • Zucchiniblüte

      17,00 €

      Eierschwammerl

    • Zwischengang

    • Alte Kuh

      17,00 €

      Dotter, Schnittlauch

    • Steinpilz

      19,00 €

      Petersilie, Salzzitrone, Zwiebelbrot, Lardo

    • Hauptgang

    • Lammravioli

      22,00 €

      junger Zwiebel, grüner Spargel

    • Schmalgeiß

      28,00 €

      goldene Rübe, Löwenzahn

    • Goldforelle

      30,00 €

      Sauerrahm, Karotte

    • Dessert

    • Eiskaffee

      14,00 €

      Ludwig van

    • Topfenknödel

      14,00 €

      Erdbeere, Cerealien

    • Käse von kaes.at

      17,00 €

      3erlei Sorten

    • starter

    • cabbage turnip

      14,00 €

      lemon verbena

    • salmon trout

      16,00 €

      rhubarb, clover

    • zucchini blossom

      17,00 €

      chanterelle

    • intermediate course

    • old cow

      17,00 €

      egg yolk, chive

    • porcini

      19,00 €

      parsley, salt lemon, onion bread, lardo

    • main course

    • lamb ravioli

      22,00 €

      young onion, green asparagus

    • roe deer

      28,00 €

      golden turnip, dandelion

    • goldtrout

      30,00 €

      sour cream, carrot

    • dessert

    • iced coffee

      14,00 €

      Ludwig van

    • curd dumpling

      14,00 €

      strawberry, cereal

    • cheese from kaes.at

      17,00 €

      three kinds

    • entrée

    • chou-rave

      14,00 €

      verveine citron

    • truite saumonée

      16,00 €

      rhubarbe, trèfle

    • fleur de courgette

      17,00 €

      chanterelle

    • plat intermédiaire

    • vieille vache

      17,00 €

      jaune d’oeuf, ciboulette

    • cèpe

      19,00 €

      persil, citron sel, pain d‘oignon, lardo

    • plat principal

    • ravioli d‘agneau

      22,00 €

      oignon jeune, asperge vert

    • chevreuil

      28,00 €

      navet d'or, pissenlit

    • truite dorée

      30,00 €

      crème aigre, carotte

    • dessert

    • café glacé

      14,00 €

      Ludwig van

    • canederli di ricotta

      14,00 €

      fraise, céréale

    • fromage de kaes.at

      17,00 €

      trois sortes

REINER WEIN

Robert Stark

Ein weiteres wichtiges Mitglied dieser Kollaboration ist Wein-Consultant und Weinlieferant Robert Stark, der gemeinsam mit dem Wirt dem Ganzen ein individuelles und maßgeschneidertes Weinkonzept gegenüberstellt. Auch hier gilt eine Ausgewogenheit zwischen Klassik und Moderne.

Überhaupt verfolgt die Getränkekarte dem Credo: Höchste Qualität und bloß nichts “von der Stange”.
So hat man sich bei den Brauereien für die Trumer Privatbrauerei entschiede, gibt aber auch unbekannten Brauereien wie Bruckner’s Erzbräu und kleinen Craft Bier-Brauereien den Vorzug, die den Ton in Dur und Moll angeben.

ALZINGER, AMBROSITSCH, CHRIST, FUHRGASSL-HUBER, GEBESHUBER, H.P. GÖBEL, GEBRÜDER GROSS, HERIST, HERRENHOF LAMPRECHT, HIEDLER, HOCH, KÖGL, KOPPITSCH, KRUTZLER, LICHTENBERGER GONZÁLEZ, SCHLOSS MAISSAU, F.M. MAYER, MAYER AM PFARRPLATZ, MUHR-VAN DER NIEPOORT, PAVELESCU, PICHLER-KRUTZLER, PREISINGER, REINER WEIN, SCHANDL, SCHÖNBERGER, SZEMES, TINHOF, TOIFL, TSCHIDA, VEYDER-MALBERG, WENZEL, WIEDERSTEIN, ZILLINGER

 

 

Reservierung

Restaurant Ludwig van

Montag bis Freitag
18:00 – 24:00 Uhr

Sa, So & Feiertag Ruhetag

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über freie Plätze in unserem Restaurant zu informieren und Ihren Tisch im Ludwig van online zu buchen!

Für Reservierungen von mehr als 4 Personen schreiben Sie uns bitte ein Mail an

reservierung@ludwigvan.wien

Erkundigen Sie sich schon jetzt nach unseren Arrangements für Ihre privaten Feste, Exklusivveranstaltungen und Weihnachtsfeiern im

Restaurant Ludwig van.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Kontakt

Restaurant Ludwig van
Laimgrubengasse 22
A-1060 Wien

+43 (1) 58713 20

info@ludwigvan.wien
www.ludwigvan.wien

U-Bahn U2
Station „MuseumsQuartier“
Mariahilferstraße hinaufgehen (stadtauswärts) bis zur Theobaldgasse
Theboaldgasse bis zur Fillgraderstiege, diese hinab in die Laimgrubengasse (rechts)
 
Autobus 57A Haltestelle „Laimgrubengasse“

 

U-Bahn U4

Station „Kettenbrückengasse – Naschmarkt“
Aufgang „Kettenbrückengasse“
Linke Wienzeile überqueren und Stiegengasse geradehaus hinauf gehen
rechts der Gumpendorfer Straße entlang (Richtung innere Stadt) bis zur Laimgrubengasse (links)

 

Ludwig van

Presse

RONDO

16.12.2016

Wiener Journal

30.12.2016

Kurier Freizeit

07.01.2017

TimeOut

19.01.2017

KRONE BUNT

22.01.2017

FALTER

26.01.2017

Schaufenster

03.02.2017

FALSTAFF

Feb. & März 2017

wienlive

Feb. 2017

GUTE REISE

Frühjahr 2017

trend 7/2017

17. 02. 2017

FALTER

22. 02. 2017

A LA CARTE

März 2017

METROPOLE

März 2017

Falstaff

Mai 2017

profil

29.05.2017

Galerie

Gästebuch

Stefan Sch.

“So sieht ein perfekter “Elternabend” aus! Danke für das fantastische Essen und die ausgezeichneten Weine!”

Stefan Sch.

Dagmar St.

“Es war sehr, sehr nett und auch sehr schmackhaft!!! Komme sicher wieder!”

Dagmar St.

Peter F.

“Wie auch schon die letzten beiden Male wieder alles ausgezeichnet.”

Peter F.

Christof M.

“Ein sehr schöner Abend. Die heimelige Wirtshaus Atmosphäre wirkt echt und nicht konstruiert. Die lobenswerte Küche ist spannend und bodenständig zugleich – für jeden was dabei. Die Bedienung charmant und aufmerksam und der Wirt sehr sympathisch. Ein echter Gewinn im sechsten Bezirk am oberen Ende des Preisspektrums. Reservieren ist ratsam.”

Christof M.

Christine H.

“Höchste Qualität der Speisen, kreative Küche, Sonderwünsche betreffend sehr flexibel und entgegenkommend (glutenfrei ist kein Problem), wunderbare Weine aus Österreich, persönliches, freundliches Service, angenehmes, stimmiges Ambiente!”

Christine H.

Helga K.

“Liebes Ludwig van – Team. Vielen herzlichen Dank für den tollen, gemütlichen und vor allem genussvollen Abend. Wir haben uns bei Euch außerordentlich wohl gefühlt und Eure Schmankerln haben unsere Erwartungen übertroffen. DANKE!”

Helga K.

Claudia F.

“Wie immer, hervvorragendes Essen und gutes Service”

Claudia F.

Josef F.

“Ein gelungener Abend!”

Josef F.

Norbert M.

„Ich bin zur Mittagszeit öfter hier und das Essen ist immer super oder fantastisch. Preis-Leistung ist nicht zu topen. Da können einige Luxuslokale etwas von der Köchin abschauen. Bedienung ist sehr nett und bei dem einen mal wo ein falsches Essen gebracht wurde, gab es zur Wiedergutmachung einen Kaffee aufs Haus. Top Lokal!“

Norbert M.

Jörn K.

“Promter Service, solide Küche, wir waren sehr zufrieden.”

Jörn K.

Thomas W.

“Angenehme Atmosphäre, sehr nettes kompetentes Service, Küche kreativ und handwerklich auf hohem Niveau, ein gelungener Abend mit Wiener Weinen……..Jederzeit wieder”

Thomas W.

Stefan R.

Wunderbar aufmerksamer Service, Großartiges aus Küche und Keller und pure Gemütlichkeit. All das zeichnet einen Besuch im “Ludwig van” aus.
Zur Jahreszeit passend: die “Ludwig van” Gans war DIE Gans 2017, denn SO geht Gans!
Kurzum: äußerst empfehlenswert!

Stefan R.

Hess

“Ein toller Abend mit köstlichem Essen wunderbaren Weinen und einem perfekten Service”

Hess

Gabriele H.

“Es war alles perfekt, Essen, Service und die Organisation :-)”

Gabriele H.

Sabine D.

“Un excellent moment . Un accueil chaleureux et une cuisine inventive …glace au pop corn !”

Sabine D.

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:

Ludwig Van GmbH

Oliver Jauk
Geschäftsführer

Gumpendorfer Straße 35/1 /7
1060 Wien

FN114284 s
ATU 15773704

Umsetzung: GRUNDFORMEN  | kommunikation & design
Bildrechte: © Sven Fargo 2016, © Juergen Hammerschmid 2016