RESTAURANT LUDWIG VAN

Balance zwischen Klassik und Moderne

Das denkmalgeschützte Haus in Mariahilf, ist einer der wenig erhalten gebliebenen Orte, in dem tatsächlich gesichert ist, dass Ludwig van Beethoven eine Hofwohnung bewohnte. Beethoven arbeitete hier unter anderem an der Missa solemnis, an seiner 9. Sinfonie und an der Klaviersonate c-Moll op. 111. Dieses Haus beherbergte lange Zeit ein gut beleumundetes Restaurant mit dem Namen „Ludwig van“. Das Lokal wurde vor fast 30 Jahren in eine ehemalige Schlosserei gehauen und von Oliver Jauk, Kulturmanager mit gastronomischer Vergangenheit, entdeckt. Die Räumlichkeiten sind einfach zu schön, um nicht wieder neu bespielt zu werden! Mit dem Ludwig van verwirklicht er nun seine Vorstellung eines modernen Wiener Gasthauses.

 


Andreas Spindler ist gebürtiger Wiener und kann auf zahlreiche Stationen wie Gaumenspiel, Selina, Rubens Palais, Huth und Ritz Carlton zurückblicken. Internationale Erfahrung konnte er bei Auslandaufenthalten in Liechtenstein und den Vereinigten Staaten in Südkalifornien und San Francisco sammeln. Unter anderem arbeitete er unter Joachim Gradwohl im Meinl am Graben und Christian Petz im Palais Coburg.

 

Er prägt das Ludwig van wie seine Vorgänger und verbindet seine Küchenlinie mit der des Hauses. Immer unseren Grundpfeilern folgend: Ehrlichkeit, Können und Leidenschaft, sowie dem kompromisslosen Bekenntnis zur österreichischen Tradition und höchster Qualität.

 

Degustationsmenü
à la carte

Ludwig van Menü
à la carte

Ludwig van HERBST
29.10.2022

Ludwig van GANSL
07. – 12.11.2022

 

 

REINER WEIN

Robert Stark

Ein weiteres wichtiges Mitglied dieser Kollaboration ist Wein-Consultant und Weinlieferant Robert Stark, der gemeinsam mit dem Wirt dem Ganzen ein individuelles und maßgeschneidertes Weinkonzept gegenüberstellt. Auch hier gilt eine Ausgewogenheit zwischen Klassik und Moderne.

Überhaupt verfolgt die Getränkekarte das Credo: Höchste Qualität und bloß nichts „von der Stange“.
So hat man sich im Bierbereich für die Stiegl Privatbrauerei entschieden, räumt aber auch dem kleinen Manufakturbier-Verleger BIERFRACHT und Craft Bier-Brauereien ausreichend Raum ein. Diese geben den Ton in Dur und Moll an.

ALZINGER, BRETZ, FEILER-ARTINGER, FINK, FRITSCH, GEBESHUBER, H.P. GÖBEL, GEBRÜDER GROSS, GRUBER RÖSCHITZ, HERIST, HERRENHOF LAMPRECHT, HIEDLER, HOCH, KLING, KÖGL, KRACHER, KRUTZLER, LICHTENBERGER GONZÁLEZ, MATTHIAS HAGER, F.M. MAYER, MUHR-VAN DER NIEPOORT, PICHLER-KRUTZLER, PIRIBAUER, PIRIWE, POLLERHOF, REINER WEIN, SCHANDL, SCHÖNBERGER, SCHRÖCK, SCHÜTZENHOF, SZEMES, TINHOF, TOIFL, TRIEBAUMER, TSCHIDA, UHLER, VEYDER-MALBERG, WENZEL, WIEDERSTEIN

 

 

RESERVIERUNG


Hier haben Sie die Möglichkeiten Tische bis zu 4 Personen zu reservieren. Gemeinsam mit Ihren (minderjährigen) Kindern, bieten wir Ihnen gerne unseren Stammtisch für bis zu 7 Personen an.

Bei Fragen senden Sie uns einfach ein Mail an reservierung@ludwigvan.wien oder rufen uns unter +43 676 55 14 14 3 an.

Wir freuen uns darauf, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

 

KONTAKT

Restaurant Ludwig van
Laimgrubengasse 22
A-1060 Wien
+43 (1) 587 13 20
info@ludwigvan.wien
www.ludwigvan.wien

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
18:00 – 0:00 Uhr
bis 21:30 Uhr Menüs, Küche bis 22:30 Uhr

 

U-Bahn U2
Station „MuseumsQuartier“
Mariahilferstraße hinaufgehen (stadtauswärts) bis zur Theobaldgasse
Theboaldgasse bis zur Fillgraderstiege, diese hinab in die Laimgrubengasse (rechts)
 
Autobus 57A Haltestelle „Laimgrubengasse“

 

U-Bahn U4

Station „Kettenbrückengasse – Naschmarkt“
Aufgang „Kettenbrückengasse“
Linke Wienzeile überqueren und Stiegengasse geradehaus hinauf gehen
rechts der Gumpendorfer Straße entlang (Richtung innere Stadt) bis zur Laimgrubengasse (links)

 

Ludwig van

GÄSTEBUCH

Peter K.

„Große Erleichterung: Das kleine, seit den 1980er Jahren bestehende Lokal vom Typ Wirtshaus, in dem man (?) sich sofort wohl fühlt, ist vom neuen Betreiber/ Besitzer Oliver Jauk sehr dezent entschlackt worden. Professioneller, zuvorkommender, natürlich freundlicher, unaufdringlicher Service. Das gesamte Team, allen voran Meister Jauk, ist mit sichtlicher Freude und Leidenschaft an der Sache. Sehr, sehr kluge Teilung: sinnvoll kleine Mittagsspeisekarte zu sehr fairen Preisen; wer zu Mittag relativ rasch, gut und zu moderaten Preisen essen möchte, ist nicht länger gezwungen nach China, Japan oder Korea auszuwandern. Am Abend wird´s dann unprätentios feiner und festlicher. Das Servierte kann sich aber wirklich sehen, riechen und schmecken lassen. Weinkarte und Weine wurden vom Weinkenner unserer Runde mit großer Anerkennung bedacht. Biere – Temperatur goldrichtig, was in allzu vielen Lokalen leider nicht selbstverständlich ist. Abend nicht nur gesättigt, sondern informierter über Weine, Weinkartentzusammenstellung, Fleischvor- und Zubereitung, Saucen und andere Kulianaria beschlossen. (Dass auf der Website des Lokals von „Kollaboration“ und „Kollaborateuren“ die Rede ist, soll nicht weiter abschrecken.)“

Peter K.

Malte F.

„Es war wieder ein wunderbarer Abend. Wir freuen uns auf auf das nächste Mal.“

Malte F.

Florian D.

„Das Essen war fantastisch und das Service angenehm unaufdringlich und sehr freundlich. Preis/Leistung topp. Gerne wieder!“

Florian D.

Thomas H.

„Perfekt!“

Thomas H.

Alex H.

Traditional Austrian food with creative touches. We had a good time!

Alex H.

Christian Sch.

„Kreativität auf höchstem Level verbunden mit höchster Produktqualität und begleitet von einem wunderbar empathischen Service – was will man mehr 😃! Danke“

Christian Sch.

Christian K.

„Es war wieder ein kulinarischer Genuss und ein sehr netter Abend in gemütlicher Atmosphäre! Kann man nur jedem weiter empfehlen. Freue mich schon auf den nächsten Besuch!“

Christian K.

Waldtraud W.

„Ein super kreatives Essen in einem speziell netten gemütlichen Rahmen.“

Waldtraud W.

Maria Sch.

„Wir hatten einen superschönen Abend! Das Essen war absolut fantastisch und der Service ebenso! Wir haben uns toll amüsiert, gut aufgehoben gefühlt und kommen auf jeden Fall wieder!“

Maria Sch.

Iris W.

„Danke!!! So ein perfektes und gemütliches Mittagessen! Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!“

Iris W.

Robert H.

„Sensationelles aussergewöhniches Essen! Kutteln (erstmalig in meinem Leben probiert), Zunge aber auch Maibock perfekter Geschmack! Perfekte Weinbegleitung und Service!“

Robert H.

Simon S.

„Excellent service, stylish interior, delicious food! We will definitely be back!“

Simon S.

Birgit St.

„Happy Customer I am“

Birgit St.

Verena R.

„Hervorragende, bodenständige Küche. Sehr zu empfehlen! Wir kommen wieder!“

Verena R.

Uwe R.

„Ambiente, Service, Freundlichkeit, Menü und Weinbegleitung – alles großartig. Wir kommen gerne wieder!“
 
Uwe R.

IMPRESSUM

Für den Inhalt verantwortlich:

Ludwig Van GmbH

Oliver Jauk
Geschäftsführer

Gumpendorfer Straße 35/1 /7
1060 Wien

FN114284 s
ATU 15773704

Umsetzung: GRUNDFORMEN  | kommunikation & design
Bildrechte: © Sven Fargo 2016, © Juergen Hammerschmid 2016

Anmeldung zum Newsletter

Danke